Zahnen für Anfänger / Jetzt brummt es im Oberkiefer


Auf los, gehts los.
Letzten Monat wurden wir von Olivers unteren zwei Schneidezähnen überrascht. (Nachlesen).

Vor etwa einer Woche bemerkte ich in seinem Mund eine kleine weiße Stelle im Oberkiefer. Wenige Tage später machten sich drei weitere Zähne auf den Weg durch das Zahnfleisch. Nun sind es vier Zähne! Ja richtig, vier Zähne in wenigen Tagen. WOW.

Der tapfere kleine Mann hat sich nichts anmerken lassen. Ich bin schwer beeindruckt!

Die Zahnpflege dieser insgesamt sechs süßen Mäusezähnchen gestaltet sich im Moment eher schwierig. Wir haben uns auf Empfehlung für eine Fingerbürste entschieden.
Oliver scheint diese aber eher als Guten Morgen und Gute Nacht Snack zu empfinden. Sobald er die Bürste auf meinen Finger entdeckt, macht er den Mund auf und freut sich. Ich versuche dann so schnell wie möglich an die unteren Zähne zu kommen, doch seine Zunge schiebt sich sofort unter die Bürste und er beginnt zu saugen!
Putze ich seine oberen Beißerchen, saugt er zwar nicht, allerding kaut er kräftig auf meinem Finger herum.

Wir werden als nächstes eine neue Bürste testen. Der Fingerhut ist für uns mittlerweile eher weniger geeignet. 😉

Ich hoffe, Oliver gönnt sich jetzt erstmal eine Zahnungspause, bevor es weiter geht.

 

Liebe Grüße, Jasmin

 

1 Kommentar

  1. Wow, da hat es aber jemand eilig. Beim Minihelden habe ich die Zähne auch immer erst entdeckt, als sie da waren. Der hat da auch nicht großartig gelitten. Beim Kleinen jetzt hingegen quält er sich schon seit über 2 Monaten mit den unteren ab. Man kann sie schon sehen, aber sie kommen einfach nich weiter raus. Ich hoffe er hat es bald hinter sich. Die Zahngrafik ist ja süß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*






© 2017 Junges Familienglück | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorenHoch ↑