Letzte Woche hatte Oliver seine vierte Vorsorgeuntersuchung.
Ich mache mir normalerweise vor diesen Untersuchungen überhaupt keine Sorgen, aber diesesmal gehörte auch eine Auffrischungsimpfung dazu. Die letzte Impfung war für Oliver äußerst schlimm. Er schrie bis zwei Tage nach der Impfung viel mehr als gewöhnlich und war extrem quenglig. Er bekam Fieber und war vollkommen durch den Wind. Damals erhielt er eine 4-fach, eine 6-fach und eine Schluckimpfung.
Ich habe mit der Ärztin über Olivers Reaktion gesprochen und wir vereinbarten, dass wir die Auffrischungsimpfungen trennen werden. So sollte er zur U4 ausschließlich die 6-fach Impfung erhalten.
Des Weiteren habe ich mich im Internet erkundigt und habe vermehrt über Globuli gelesen, welche die Impfnebenwirkungen abschwächen sollen.
Bereits einen Tag vor der Impfung kaufte ich in der Apotheke Thuja D6 und gab Olli mittags sowie abends ein Kügelchen. Am Impftag bekam er dann morgens drei Kugeln und mittags dirket vor der Impfung nochmal 5 Kugeln.
Es ist natürlich schwer zu sagen, ob es an den Globuli liegt, oder darin begründet ist, dass er nur eine Impfung bekam, aber Olli ging es dieses mal gut. Er bekam lediglich gegen Abend eine leicht erhöhte Temperatur. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass er bereits Antikörper gegen diese Krankheitserreger hat und daher Auffrischungen für seinen kleinen Körper einfacher zu bewältigen sind.
Ich werde auf Nummer sicher gehen und ihm ab sofort immer Thuja D6 an Impftagen geben.

Die Ärztin testete außerdem seine Reflexe, überprüfte ob er bereits nach Gegenständen zu greifen versucht und stellte immer wieder Blickkontankt mit ihm her. Olli hat das alles super gemeistert.
Zuhause schaut er mich stundenlang an und brabbelt mit mir. Da kann ihm keiner etwas vormachen. 🙂

Dann wurde er noch gewogen und gemessen.
Größe 64 cm. -> Geburt 51cm
Gewicht 7220 Gramm -> Geburt 3340 Gramm
Kopfumfang 42 cm -> Geburt 35,5 cm

Ja….wir sind gut im Futter. 🙂

 

Liebe Grüße, Jasmin