Es ist heiß! 🙂
Wir haben den heißesten Sommer seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen! Täglich zwischen 35 und 40 Grad! Für ältere, Babys und Schwangere ist das eine Herausforderung. In unserer Wohnung machen wir die Rollladen nicht mehr ganz auf, Lüften in der Früh kurz und versuchen dann Fenster und Türen weitestgehend geschlossen zu halten. Trotz unserer Bemühungen haben wir meist zwischen 27 und 28 Grad im Wohnzimmer. Das positive ist, dass das Schlafzimmer im Untergeschoss liegt und mich die Hitze zumindest nachts nicht stört.

Aber ich will nicht nur meckern, ich genieße diesen Sommer auch sehr! Der Körper gewöhnt sich allmählich an die Temperaturen und mit ein paar Tricks (Wassereis, nasse Handtücher, kühle Fußbäder, See) kann man die Tage gut verbringen.

Hinter uns liegt ein wunderschönes Wochenende. Am Samstag sind wir mit meiner Cousine Sonja, deren Mann Markus und meinem kleinen süßen Patenkind Lea bereits in der früh um 9 Uhr zum Schliersee gefahren. Ein fantastisches Ausflugsziel. Wir haben uns ein Elektroboot geliehen und genossen dabei die noch milde Vormittagssonne. Anschließend waren wir mit der kleinen Maus auf einem Wasserspielplatz und natürlich sind wir schwimmen gegangen. Herrlich, im Wasser fühlte ich mich sooo leicht. 🙂 Nach dem Badespaß waren wir noch in einem fantastischen Café, ein echter Geheimtipp, Café Winklstüberl. Es war ca. 5-10 min. mit dem Auto entfernt. Jeder genoss ein deftiges Mittagessen auf einer sehr schönen Terrasse und anschließend eine Eisschokolade. 🙂 Was gibt es schöneres?

Am Sonntag sind wir nach ein wenig Hausarbeit (was muss, das muss) zu einem nahegelegenen See gefahren und ich habe meine Liebe zum Schwimmen in der Schwangerschaft entdeckt. Schmerzfrei, Wehenfrei, Federleicht. 🙂

Wir freuen uns schon sooo sehr, all diese Dinge mit unserem Sohn zu unternehmen! Wir können es kaum noch erwarten!

 

Liebe Grüße, Jasmin