Lina Marie ist geboren


Am 13.04.2017 kam unsere Lina Marie mit einem Geburtsgewicht von 3530 Gramm und 51 cm Körpergröße gesund und munter zur Welt. Wir sind sehr dankbar für unsere gesunde Tochter und genießen gerade die Anfangszeit in vollen Zügen.

Anders als bei meinem ersten Kind haben wir beschlossen, die ersten Tage im Krankenhaus noch keinen Besuch zuzulassen. Diese Zeit gehörte alleine uns mit unserer Tochter. Wir wollten sie in Ruhe kennenlernen und Lina konnte uns in Ruhe kennenlernen. Das war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten. Ich wollte verhindern, dass meine Tochter direkt nach der Geburt schon von Arm zu Arm gegeben wird. Ich wollte in Ruhe das Stillen mit ihr üben. Wollte, dass unsere Körpergerüche die ersten sind, die sie riecht und ich wollte Ruhe für uns. Eine Geburt ist ein anstrengender, nervenaufreibender Prozess, bei welchem sich vorallem Mutter und Kind erholen müssen.
Ich bin froh, dass all unsere Freunde und die Familie hierfür Verständnis aufbrachten. Bereits zwei Tage nach Linas Geburt konnten wir das Krankenhaus verlassen.
Nach unserer Ankunft zu Hause, terminierten wir dann unsere komplette Verwandschaft und viele unserer Freunde. Die vergangenen Tage waren also voll mit lieben Menschen, die unsere Lina kennenlernen durften. Langsam wird es etwas ruhiger und wir versuchen einen für uns funktionierenden Alltag mit zwei Kindern zu finden.

Lina ist bislang ein sehr ruhiges, entspanntes Baby. Sie schläft noch sehr viel und trinkt tagsüber etwa alle drei Stunden. Zu unserem Überraschen sind unsere Nächte aktuell noch sehr ruhig. Sie kommt lediglich einmal zum Stillen und schläft im Anschluss friedlich weiter.
Oliver merkt hiervon nichts und schläft die Nächte weiterhin durch.
Er ist ein ausgezeichnerter großer Bruder. Er deckt seine Schwester zu, streichelt sie, gibt ihr den ganzen Tag lang Bussis und möchte sie auf seinem Schoss haben. Damit er auch in den nächsten Tagen keine Eifersucht entwickelt, versuche ich, wann immer ich kann etwas alleine mit ihm zu machen, während mein Mann sich um die kleine kümmert. Dadurch, dass Alex noch bis Anfang Mai Urlaub hat, funktioniert dies derzeit sehr gut. Wir wachsen jeden Tag mehr zusammen und es fühlt sich wunderschön an! Endlich sind wir zu viert!

 

Ich möchte mich bei euch für eure lieben Worte und zahlreichen Glückwünsche bedanken, welche wir in den vergangenen Tagen auf verschiedensten Wegen erhalten haben. Wir haben alle Nachrichten und Kommentare gelesen und uns wirklich sehr darüber gefreut.

Liebe Grüße, Jasmin

 

8 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles liebe und gute für euch 4 🙂

  2. Ach wie schön und so ein hübsches Mädchen. Ich hoffe aber auch, dass es Dir gut geht und dein Körper sich nun langsam erholen kann ^^

    • Jasmin

      22. April 2017 at 14:49

      Hallo Sari,

      Danke. 🙂
      Ich bin so froh, dass mein Mann aktuell noch Urlaub hat und mich somit unterstützen kann. Ich habe leider noch Schmerzen bei bestimmten Bewegungen, das wird auch noch etwas dauern. In 5 Wochen beginne ich mit Krankengymnastik und hoffe schnell wieder fit zu werden.

      Liebe Grüße,
      Jasmin

  3. Herzlichen Glückwunsch! Na schau, alles gut gegangen. Das freut mich sehr! Ruhige Nächte und ein wunderschönes kennenlernen euch vieren 😉

  4. Wie schön! Herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Zeit!

  5. Herzlichen Glückwunsch. Das scheint wunderbar geklappt zu haben. Eure Entscheidung, im Krankenhaus eine Besuchersperre zu verhängen, finde ich toll.
    Das eure Freunde so viel Verständnis dafür haben, ist sicherlich nicht üblich. Top!

    Alles Gute für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*






© 2017 Junges Familienglück | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorenHoch ↑