Happy Weekend / Oliver 5 Monate


Unser Wochenende in Bildern.

Freitag
Zählt man Freitag eigentlich schon zum Wochenende? Hm. Bei meinem letzten Happy Weekend Beitrag habe ich ihn mitgezählt, daher mache ich es nun weiterhin so. Außerdem hatten wir einen schönen Freitag und den möchte ich euch nicht vorenthalten! 🙂

Alex hielt diese Woche eine Kundenschulung, daher war sein Einstieg ins Wochenende ein doch recht anstrengender Tag.
Oliver und ich hingegen hatten einen schönen Tag. Wir hätten es beide nicht gedacht, denn Oliver bekam eine Auffrischungsimpfung…für gewöhnlich nimmt ihn das sehr mit, er bekommt Fieber und fühlt sich nicht gut.

Am frühen Morgen ging ich mit Oliver zu Fuß zum Kinderarzt. Es war ein schöner Spaziergang, das Wetter überrascht mich immer wieder. Oliver hat den halben Weg gebrabbelt und gesungen. Umso mehr tat es mir leid, dass ich ihn zum Impfen brachte.

Ein kleiner Tipp für alle Impfmamis und Papis: Ich habe SAB Tropfen und einen Schnuller mitgenommen. Im Moment des Einstechens steckte ich ihm schnell den Schnuller in den Mund. Geweint hat er trotzdem, aber nur kurz und der süße Geschmack konnte ihn schnell ablenken.

Auf dem Weg nach Hause, schlief Oliver im Kinderwagen ein. Ich ging noch eine extra Runde, damit er vom REM-Schlaf in die Tiefschlafphase gelangen kann.
Zuhause stellte ich den Kinderwagen in den Flur und lies ihn weiter schlafen. Zu meinem Überraschen, er schlief insgesamt 3 Stunden!!! Das muss an der Impfung gelegen haben!

Als er aufwachte, hatte er verständlicherweise erstmal Hunger.
Ich überprüfte noch seine Temperatur, kein Fieber. Auch seine Laune war ausgesprochen gut. Das gab es wirklich noch nie an einem Impftag. Nachdem es sich allerdings um eine Auffrischung handelte, steckte er sie dieses Mal wirklich gut weg.

Und weil Oliver so gut gelaunt war und so lange geschlafen hatte, beschloss ich mit ihm zu meiner Freundin Melanie und deren Tochter Melina zu fahren.
Oliver liebt Melanie und hat wieder alles gezeigt was er kann. z.B. seine Füße in die Luft heben und anfassen. Weil Melanie ihn jedesmal lobte, freute er sich unglaublich und tat es fast durchgehend! Er gab alles. 🙂

Wir haben uns zu Mittag chinesisches Essen bestellt und uns unterhalten.

Als Melina von ihrem Schläfchen erwacht ist, konnten wir es nicht lassen und setzten die beiden für ein Foto nebeneinander. Was dann geschah, brachte unsere Herzen zum schmelzen!

Es sieht aus, als würde Oliver seiner Freundin Melina einen Kuss geben! Ich glaube sogar die Nachbarn konnten unser Lachen und unser OHHHH und AHHHH noch hören.
Um aber bei der Wahrheit zu bleiben: Oliver versuchte vielmehr Melina zu essen, als zu küssen. Er schleckte an ihren Haaren. 🙂

Ehe ich mich versah, war es Spätnachmittag und Zeit für Oliver zu schlafen und aufzubrechen. Ich stand im Stau, aber Oliver schlief im Auto und das war das Wichtigste.
Alex rief mich an, dass nun die Schulung zu Ende ist und er sich auf den Weg macht. Ich sagte ihm, ich würde mich gerne direkt mit ihm im Supermarkt treffen, dann müssen wir nicht noch einmal losfahren.

Das schöne am Einkaufen Freitagabends ist, dass man so gut wie alleine unterwegs ist. Das war echt angenehm. Meist gehen wir Samstagsvormittag zum einkaufen, aber nach dieser positiven Erfahrung werden wir nun öfter Freitags gehen.

Freitagabend ließen wir gemütlich ausklingen. Wir kochten gemeinsam und schauten uns einen Film an.

Samstag
Mein Samstag startete ausgesprochen entspannt. Nachdem wir etwa eine Stunde wach waren, ging Alex mit Oliver zum Bäcker. In der Zeit machte ich mich im Badezimmer fertig und richtete den Esstisch her. Als er mit Oliver wieder nach Hause kam, schlief der kleine seelig im Flur in seinem Kinderwagen weiter, sodass ich und Alex gemütlich Frühstücken konnten. Ein Glücksfall.

Nach dem Essen ging es leider etwas ungemütlicher weiter. Ich kam in der vergangenen Woche nur wenig zum Haushalt und irgendwann muss es ja getan werden.
– Betten frisch überziehen, waschen, trocknen
– Wäsche abhängen
– Küche aufräumen, Geschirrspüler ein- und ausräumen
– Staubwischen
– Staubsaugen

…und Olli immer mit dabei….

Das Wetter war sehr schön und wir haben nach dem Haushalt mit Oliver einen langen Mittagsspaziergang gemacht.

Am Nachmittag bekammen wir Besuch von einem früheren Bandmitglied von Alex. Ling Ling und seine Freundin Biene. Wir aßen gemeinsam erst Kuchen, am Abend Pizza und die Männer spielten Gitarre.
Oliver hatte unter seinem schwazen Pullover bereits sein Gitarren Outfit an und es war unglaublich süß wie er es immer wieder schafft, dass alle ihn sofort ins Herz schließen.

Sonntag
Der Tag startete gegen 07:30 Uhr. Eine wirklich unsittliche Uhrzeit. Ich stillte Oliver und anschließens kuschelten wir noch ein wenig gemeinsam im Bett. Ich denke, sobald er mobil wird, ist das vorbei. Solang er nicht weg kann, wird gekuschelt. 🙂

Wie auch am Samstag ging Alex wieder mit Oliver zum Bäcker, während ich das Frühstück her richtete. Dieses Mal wachte Oliver allerdings auf, als Alex die Haustüre aufsperrte. Wir setzen ihn in seine Schaukel und er musste uns beim Essen zusehen.

Oliver interessiert sich bereits wahnsinnig für unser Essen und Trinken. Er sieht uns dabei zu und würde uns am liebsten das Essen aus der Hand nehmen!

Während Olivers Mittagsschlaf, kochte ich und wir aßen gemeinsam Geschnetzeltes mit Spätzlen. Anschließend stillte ich Oliver, zog ihn etwas frisches an (er sabbert den halben Tag) und ich fuhr mit ihm auf die Tupperparty einer guten Freundin. Ich kenne sie schon seit dem Kindergarten und freute mich auf den Nachmittag!
Oliver alleine unter Frauen. 🙂

Das Wochenende war voll mit Menschen die ich liebe und ich freue mich jetzt bereits auf das nächste Wochenende!
Ich hoffe ihr hattet ebenfalls eine schöne Zeit und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

 

Liebe Grüße, Jasmin

4 Kommentare

  1. Haha, wie habt ihr das denn hin bekommen, dass er die Arme hebt?

    • Eigentlich wollte ich ein schönes Bild von den beiden machen, aber Olli hat zweimal hintereinander seine Arme gehoben. Alex kam dann auf die Idee ebenfalls seine Arme zu heben wenn Olli es nochmal macht und er tat es. 🙂

  2. Finde es immer wieder schön zu lesen, wie toll ihr eure Wochenenden verbringt. Fleißig, gesellig, entspannt … Immer eine sehr gelungene Mischung =)Und das Foto von Oliver und Melina ist wirklich zuckersüß!!!! 😀

    • Jasmin

      2. März 2016 at 19:48

      Das freut mich wirklich sehr, so einen lieben Kommentar zu lesen. Ich werde ein oder zweimal im Monat diese Einträge schreiben.

      Liebste Grüße,
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*






© 2017 Junges Familienglück | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorenHoch ↑