Happy Weekend / Oliver 20 Monate, Lina 2 Monate


Wir hatten ein langes Wochenende. Nach dem Feiertag vergangenen Donnerstag hat sich mein Mann am Freitag Urlaub genommen und wir haben eine schöne Zeit miteinander und mit lieben Freunden von uns verbracht.

Freitag

Oliver kann das Wort „Spielplatz“ seit einigen Wochen aussprechen und hat uns unmissverständlich klargemacht, was er machen möchte. 🙂
Wir frühstückten erst noch gemeinsam und unternahmen dann einen Spaziergang zu einem nahegelegenen, schönen Spielplatz.

Während mein Mann noch mit Oliver auf dem Spielplatz blieb, ging ich mit Lina bereits nach Hause, um das Mittagessen zu kochen. Ich machte eine Hirse Pfanne mit Blumenkohl, Erbsen und Wildlachs. Da die Hirse in der Zubereitung etwas Zeit benötigt, durfte Olli noch eine halbe Stunde länger im Sandkasten bleiben. Ich schrieb meinem Mann, wann das Essen fertig ist und die beiden kamen pünktlich und hungrig zu Tisch.

Nach einem sehr langen Mittagsschlaf (fast drei Stunden) machten wir uns auf den Weg zu lieben Freunden von uns. Sie wohnen nur ein paar Straßen weiter und luden zu Wassermelone, Gartendusche und Planschbeckenspaß ein. Sie haben ebenfalls einen kleinen Sohn, der nur wenige Monate Älter ist als Olli.
Die Kinder kennen sich sehr gut und beginnen nun immer mehr miteinander als nebeneinander zu spielen. Es ist sooo niedlich, die beiden beim Spielen zu beobachten. Sie lachten und kreischten sich gegenseitig an und liefen wie wild durch den Garten. Zwischendrin hatten sie leider einmal um die Gießkanne gestritten, aber das lässt sich in dem Alter wahrscheinlich nicht vermeiden.

Wieder Zuhause war es bereits Schlafenszeit für Oliver. Wir aßen noch ein Abendbrot und brachten ihn dann ins Bett. Alex und ich hatten an dem Abend noch einiges vor. Vergangenen Mittwoch sahen wir uns ein Haus an, welches uns sehr zusagte. Es ist schon immer unser Traum, einmal in einem Eigenheim zu leben und seit einiger Zeit sind wir nun aktiv auf der Suche.
Wir stellten nochmal eine detaillierte Excel Datei auf, in welcher wir sehr genau unsere Ein- und Ausgaben festhielten, um zu überprüfen, ob das Kaufobjekt für uns realistisch ist.
Nächste Woche stellen wir einen Finanzierungsplan mit unserem Finanzberater auf und es wird konkreter. Ich bin schon total aufgeregt und beinahe etwas euphorisch. 😉

Samstag

Seit wir Kinder haben, verbringen wir unsere Samstage vormittags immer im Supermarkt. 😉 Wir machen uns morgens Gedanken darüber, was wir kommende Woche alles kochen und essen möchten und kaufen dann 4 – 5 Tüten voll Lebensmittel ein.
Mit Oliver alleine war das noch mit einem normalen Einkaufwagen möglich. Jetzt mit zwei kleinen Kindern ist dieser Einkauf schon eine logistische Herausforderung! 😉
Wir schieben nun immer ZWEI Einkaufswagen. Einen gefüllt mit Kindern und Lebensmitteln, einen gefüllt nur mit Lebensmitteln.

Ich wusste nicht sicher, ob ich einen Blog Post über das Wochenende schreiben werde, daher habe ich leider kein Foto davon gemacht! Damit ihr euch aber ungefähr vorstellen könnt, wie das aussah, hier ein älteres Bild:

Am Nachmittag nach dem Mittagsschlaf machten wir noch einen Spaziergang zum Erdbeerfeld, welches etwa 10 Gehminuten von uns entfernt ist. Auf dem Weg dorthin kommt man an einem Gehege mit Schafen und Ziegen vorbei. Oliver liebt es, diese zu füttern.

Sonntag

Morgensport am Wickeltisch. 🙂

Heute bekamen wir Besuch von langjährigen Freunden von uns. Vor nicht einmal 5 Jahren saßen wir noch zu viert bei uns im Garten und grillten. Heute sind wir bereits zu acht! Auch die Gesprächsthemen haben sich stark gewandelt. Der Tag gehörte den Kindern. 🙂

Wir wünschen euch einen guten Start in die kommende Woche.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr bei Susanne von Geborgen-Wachsen.

1 Kommentar

  1. Erdbeeren pflücken waren wir Anfang der Woche auch <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*






© 2017 Junges Familienglück | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorenHoch ↑