Happy Birthday Oliver


Der erste Geburtstag: Das erste Mal Päckchen aufreissen, das erste Mal Kerze auspusten (oder zuschauen), das erste Mal Kuchen essen, das erste Mal ein Geburtstagsständchen bekommen und das erste Mal Geburtstag feiern.
So viele ersten Male erlebte unser Oliver vergangenen Samstag.

Wir feierten im kleinen Kreis mit unserer engsten Familie und es war ganz wunderbar. Genau, wie wir es uns vorgestellt hatten.

Das Wohnzimmer schmückte ich mit Girlanden, PomPoms, Luftschlangen und Luftballons. Das alleine war schon total aufregend für den kleinen. Er krabbelte von einem Luftballon zum nächsten und war total amüsiert und eine lange Zeit damit  beschäftigt.

Bislang musste unser kleiner Mann immer zusehen, wenn wir einen Kuchen essen und er bekam meist etwas Obst oder eine Reiswaffel in der Zeit. Nun sollte er seinen ersten eigenen Kuchen bekommen. Ich backte einen zuckerfreien Bananenkuchen für ihn. Dieser war für unseren Geschmack sehr wenig süß, aber Oliver fand ihn trotzdem klasse. Für die großen gab es einen Zwetschgenkuchen und eine Pudding Torte.

Rezept, zuckerfreier Bananenkuchen:

150 g. Weizenmehl
150 g. Dinkelmehl
3 EL Backpulver
5 reife zerdrückte Bananen
80 ml. Öl
150 g. Natur Yoghurt
Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und ca. 60 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen.

Geschenkt bekam Oliver ein grünes BobbyCar mit Anhänger und Nummernschild, ein Steckspielzeug, zwei Holzpuzzles, Tanzspaß BeatBo, Aqua Doodle, eine Winterjacke und Kleidung. Er wusste gar nicht mit was er als erstes spielen sollte. Ich handhabe das nun so, dass ich immer nur ein- bis zwei Spielsachen im Wohnzimmer habe und wechsel dieses alle paar Tage. So bleibt das Spielzeug lange interessant und er kann sich viel besser und intensiver auf etwas konzentrieren und spielen.

Der erste Geburtstag war für uns alle ein sehr besonderer Tag und wir sind froh, ihn mit unserer lieben Familie verbracht zu haben.

img_2481

img_2502

img_2520

img_2529

 

Liebe Grüße, Jasmin

2 Kommentare

  1. KLingt nach einem wirklich tollen Tag. Ich bin noch am rätseln, was wir unserem Kleinen schenken lassen können. Immerhin ist 12 Tage danach Weihnachten und wir haben ja noch alles vom Großen…schwierig…

    • Huhu ihr zwei,

      ich schließ mich Sari an, das klingt nach einem tollen Tag. Bei uns wars am Wochenende auch soweit, Krümmelchen wurde ein Jahr alt und hatten auch lange überelgt, was sie bekommt. @SAri, wir schenken immer gerne ein großes Teil, das dann möglichst lange in Benutzung sein kann. Bei der Kleinen gabs eine Mitwachsene Laufrad/Roller-Kombi. (gibts hier, kannst du dir ja mal anschauen – wär auch gut so als Weihanchts/Geburtstagskombi http://www.nickis.com/designers/micro/mini-micro-sporty-3-in-1-10505.html) Weihnachten gibts dann dafür Kleinigkeiten, Bücher, Kuscheltier, vielleicht was zum Anziehen.

      glg Resa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*






© 2017 Junges Familienglück | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorenHoch ↑