Freitag verregnet, Samstag kalt. Sonntag GRILLEN!
Mit eines der schönsten Dinge im Sommer ist es, zu grillen! Jedes Jahr genießen wir die vielen vielen Grillnachmittage und Abende in geselliger Runde.
Kommen die ersten Sonnenstrahlen raus, zieht es uns förmlich nach draußen. Am Freitag haben wir uns einen neuen Grill gekauft und konnten es natürlich nicht mehr erwarten ihn zu testen. Heute war zwar das Wetter nicht perfekt, der Tag war es aber umso mehr.

Der Aufbau erwies sich leider als etwas komplizierter als vorerst angenommen. Die Männer waren damit zwei Stunden beschäftigt. Wobei der kleine Mann sich immer wieder von seinen Füßen ablenken ließ. 🙂

Zum Start der Grillsaison haben wir heute ein paar neue Rezepte getestet und ich kann alles weiterempfehlen!

Erdbeer Spargel Salat mit Pinienkernen und Parmesan! Rezept hier.

Alex konnte überhaupt nicht genug davon bekommen. Meinem Bruder war der Salat durch die Erdbeeren und der Zuckerzugabe zu süß. Ist also nicht für jedermann.

Vegetarische Grillspieße

Von den Spießen war ich wirklich überrascht. Nach dem ersten Geschmackstest der Marinade war ich davon überzeugt, dass das Gemüse zu säuerlich wäre. Doch die gegrillten Spieße schmeckten überhaupt nicht mehr sauer und waren ausgesprochen lecker.

Ich habe Champions, Zucchini, eine rote Paprika und Zwiebeln für meine Spieße verwendet.
Etwa 4 Stunden vor dem Grillen habe ich die Gemüsestücke und die Champions in einer Marinade eingelegt. Ich habe einfach ein paar Dinge, die ich in der Küche gefunden habe zusammen geschüttet. Manchmal habe ich damit Erfolg, manchmal nicht. 😉

Die Marinade:
– Balsamico Essig
– Öl
– Soja Soße
– Knoblauch
– Rosmarin
– Salz, Pfeffer
– Chili
– 8 Kräuter Mischung

Ansonsten gab es heute noch die altbewährten Dinge, wie Nudelsalat, Grillkäse, Grillfleisch, Grillwurst, Mais mit Kräuterbutter, Kräuterbutterbaguette, zahlreiche Grillsoßen und kleine Küchlein als Dessert.

Wir wünschen euch allen einen schönen Montag!

 

Liebe Grüße, Jasmin